STADT der WISSENSCHAFT vom 02.08.2011
Startseite Gruppen Lösungen nach Aufgaben Lösungen nach Gruppen Chat
Nachricht

es ist soweit...

die addition geprüft und abgesegnet...

3. PLATZ geht an  LEIPZIG

2. PLATZ geht an MAINZ

1. PLATZ geht an N ÜR N B E R G 

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE!

eine mail mit der bewertungstabelle versende ich noch...

vielen dank fürs geduldige ausharren und warten!


Veranstalter
Medienwerkstatt Leipzig

Kontakt
kontakt@medienwerkstatt-leipzig.de
Beschreibung

Das 9. Netzstadtspiel zum Thema "Stadt der Wissenschaft": Du kennst deine Stadt in- und auswendig? Du hast einen kreativen Kopf und steckst voller Ideen? Du hast Spaß, am Computer zu arbeiten und im Team herausfordernde Aufgaben zu lösen?

Hier bist du richtig! Du wirst in einer kleinen Gruppe Fotos machen, Recherchen über deine und andere Städte aus Deutschland durchführen und mit den Menschen in deiner Stadt ins Gespräch kommen. Melde dich über die lokalen Ferienpässe an!

Zeitplan

2. August 2011_Spielstart und Bekanntgabe der Aufgaben um 10 Uhr (bis 15:30 Uhr)

3. August 2011_Spielende und anschließende Bewertung um 14.00 Uhr

sowie Treffen im Chat mit Gewinnerbekanntgabe ab 14 Uhr

Aufgaben

  • Gruppenfoto:

    Wo passiert Wissenschaft?

    Sucht Euch einen Platz in Eurer Stadt, an dem wissenschaftlich gearbeitet (geforscht oder gelehrt) wird und präsentiert Euch dort als kleine Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler!

    Macht ein Photo davon.

     


  • Definition:

    Fragt zehn Leute aus Eurer Stadt, wie sie Wissenschaft definieren würden. Formuliert daraus eine Beschreibung, was Wissenschaft ist.

    Schreibt also bitte keine Definition aus dem Internet ab!

     


  • Maschine:

    Entwerft eine Maschine, die es noch nicht gibt.

    Zeichnet sie oder macht eine Collage und schreibt dazu noch eine Bedienungsanleitung, was man damit machen kann und wie sie funktioniert.

     


  • Formeln:

    Was sind wissenschaftliche Formeln?

    Die Wissenschaft hat eine ganz eigene Sprache. Vieles wird in sogenannten Formeln ausgedrückt. Sucht im Internet nach Formeln, sammelt mindestens 20 davon und erklärt eine davon in Euren eigenen Worten.

     


  • WissenschaftlerInnen:

    Wer sind eigentlich WissenschaftlerInnen?

    Geht in eine Fußgängerzone in Eurer Stadt und fragt mindestens 30 Leute, welche berühmten Wissenschaftler oder Wissenschaftlerinnen sie kennen.

    Erstellt eine Rangliste, wer am meisten genannt wurde. Findet hierfür eine klare und übersichtliche Darstellungsform.

    TIPP: mit html codes lässt sich so einiges machen!

     



  • Forschungseinrichtungen:

    In welchem Rahmen wird geforscht?

    Findet heraus, welche wissenschaftlichen Einrichtungen es in den am Netzstadtspiel teilnehmenden Städten gibt. Eine solche Einrichtung kann eine Universität, eine Forschungseinrichtung oder eine Hochschule sein.

    Fragt in sechs Städten nach, wie viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dort arbeiten.



  • Erfindungen Collage:

    Was ist bei Forschung herausgekommen?

    Sucht Euch sieben Erfindungen heraus, die Ihr ganz wichtig im alltäglichen Leben findet und ohne die man wahrscheinlich nicht auskommen würde.

    Gestaltet daraus ein Bild!

     


  • FotoStory:

    Wie findet man neue Sachen heraus?

    Wahrscheinlich habt Ihr alle schon einmal von Versuchen gehört, die man gemacht hat, um etwas herauszufinden.

    Stellt einen Versuch z.B. im Chemie-Labor oder z. B. in der Natur nach und macht daraus eine kleine Photo-Story in fünf Photos. Den Versuch kann es entweder real gegeben haben oder Ihr erfindet einen Versuch; es kann auch etwas Witziges sein.

     


Bewertung

Die Bewertung wird erst nach dem Spiel sichtbar.